35. Stadtmeisterschaft mit Königsschießen und Jubiläumsschießen-Ergebnisse 2012

SULZKIRCHEN. Ihr 50. Jubiläum haben die Sulzkirchener Edelweißschützen am Samstag gefeiert. Zu diesem Anlass richtete der Verein die Stadtmeisterschaft mit Jubiläums- und Preisschießen aus, an der sich 206 Schützen aus der gesamten Großgemeinde beteiligt haben. Am Jubiläumsabend sorgte das Bergland Duo für Musik. Schützenmeister Martin Leithel begrüßte die Gäste in Schützenheim – vor allem die Mitglieder des Patenvereins Thannhausen, mit dem man seit 25 Jahren freundschaftlich verbunden sei. Die vergangenen fünf Jahrzehnte seien geprägt gewesen von sportlichen Erfolgen und gesellschaftlichen Ereignissen, sagte Leithel. Dank und Anerkennung sprach er allen aus, die sich in die Vereinsarbeit mit eingebracht hatten. Ein bedeutender Meilenstein in der Vereinsgeschichte sei der Bau der Schießhalle 2005 gewesen, seither sei das Domizil der Schützen auf dem Sulzkirchener Sportgelände. Auch Ehrungen verdienter Mitglieder standen an diesem Abend auf dem Programm. So erhielt Manfred Brückel die Goldene Ehrennadel, Roland Schlirf die Peter-Lorenz-Ehrennadel, Martin Leithel die Verdienstnadel des Bayerischen Schützenbundes und Reinhold Lux das Protekorabzeichen in Silber, wozu auch Bürgermeister Willibald Gailler gratulierte. In seinem Grußwort sagte er: „Sulzkirchen ist ein geschichtsträchtiger Ort mit einer engagierten Bürgerschaft.“ Der Schützenverein habe von Anfang an das sportliche, gesellschaftliche und soziale Leben in Sulzkirchen mitgeprägt. Für den Schützengau überbrachten Gaumeister Jürgen Sostmeier und Hans Spiegel die Glückwünsche. Besonders die Jugendarbeit liege den Schützenvereinen am Herzen. Immer wichtiger werde zudem die Seniorenarbeit. Im Gasthaus Enzenhöfer hatte am 31. Januar 1962 die Gründungsversammlung stattgefunden. Zugleich wurde es das Vereinslokal. Bis 2005 und dem Bau der neuen Schießhalle hatte der Verein dort sein Domizil. Von Beginn an beteiligten sich die Edelweißschützen am Rundenwettkampf und schon 1964 wurde der erste Aufstieg, damals in die B-Klasse, gefeiert. Erster Schützenkönig war Willi Knoll sen., der die Schützenkette kaufte und dem Verein schenkte. Gute Ergebnisse wurden auch beim Jubiläumsschießen der Edelweißschützen erreicht. An den Wettkampftagen zur Stadtmeisterschaft wurden insgesamt rund 9500 Schuss abgegeben. Das Ergebnis: Neuer Stadtmeister ist der SV Sondersfeld mit 1529 Ringen vor SV Aßlschwang mit 1518 Ringen und SV Thannhausen mit 1516 Ringen. Stadtpokalsieger mit einer Teilerwertung von acht Schützen wurde Gastgeber SV Sulzkirchen mit einem 259,0 Teiler vor den Bergschützen Möning (271,7 Teiler) und SV Aßlschwang (361,5 Teiler).

Die Edelweißschützen Sulzkirchen richteten zu ihrem 50. Geburtstag die Stadtmeisterschaft mit Preisschießen aus.

WEITERE ERGEBNISSE DER STADTMEISTERSCHAFT
➤ Schülerklasse: 1. Daniel Kromer, SV
Aßlschwang (359 Ringe), 2. Anna-Maria
Höfele (346), 3. Bastian Hafner (332)
beide SV Thannhausen

➤ Jugendklasse: 1. Eva-Maria Kratzer,
SV Sondersfeld und Alexandra Rauscher,
SG Freystadt mit je 374 Ringen, 3.
Manuel Polster, SV Thannhausen (369)

➤ Juniorenklasse B: 1. Monika Vierthaler,
SV Thannhausen (389), 2. Maximilian
Rauscher, SG Freystadt (383), 3. Laurenz
Bender, SV Thannhausen (382)

➤ Juniorenklasse A: 1. Lena Völkl (380),
2. Sarah Pröbster (379), 3. Thomas Lerzer
(365) – alle SV Sondersfeld

➤ Damenklasse: 1. Christine Braun, SV
Sondersfeld (370), 2. Antonia Lux, SV
Sulzkirchen (349), 3. Sieglinde Gerner,
SV Thannhausen (342)

➤ Schützenklasse: 1. Matthias Bauer,
SV Aßlschwang (391), 2. Thomas Waffler
(388), 3. Franz Schöll (382) beide SV
Sondersfeld

➤ Altersklasse: 1. Robert Michael (377),
2. Josef Englmann (375) beide SV Aßlschwang,
3. Hermann Schuster, SV
Sondersfeld (368)

➤ Seniorenklasse: 1.Ambros Pröbster,
SV Sondersfeld (358), 2. Roland Schlirf,
SV Sulzkirchen (355), 3. Thomas Motz,
SV Thannhausen (353)

➤ Schlotfeger-Scheibe: 1. Sascha Leithel,
SV Sulzkirchen, 2. Konrad Regensburger,
SV Forchheim, 3.Ambros Pröbster,
SV Sondersfeld

➤ Zufallsscheibe – Vorgabe Bürgermeister
Willibald Gailler:
1. Sandra Bauer , SV Aßlschwang, 2. Hubert Blank,
SV Sondersfeld, 3. Alexander Sippel, SV
Burggriesbach

➤ Jubiläumsscheibe: 1. Thomas Waffler,
SV Sondersfeld, 2. Reinhard Brunner, SV
Sulzkirchen, 3. Gangolf Hiemer, SV
Burggriesbach.

Schützenkönig 2012

Ergebnisse:

1 Lux, Antonia 17 134,3
2 Münch, Friedhelm 12 178,5
3 Brunner, Reinhard 29 297,7
4 Schlirf, Roland 3 307,2
5 Vögerl, Sonja 27 308,0
6 Lux, Winfried 9 351,2
7 Leithel, Martin 19 421,8
8 Lux, Woilfgang 5 427,6
9 Brodwolf, Martin 4 451,5
10 Hußendörfer, Simon 8 473,2
11 Mößler, Hans-Jürgen 22 514,3
12 Lux, Betty 13 588,4
13 Steinbauer, Dieter 30 664,9
14 Lux, Reinhold 14 682,5
15 Bruhn, Werner 23 690,7
16 Leithel, Helga 20 856,1
17 Fürst, Siegfried 26 881,1
18 Lachner, Rebecca 7 940,6
19 Mößler, Hannelore 21 968,0
20 Seitz, Matthias 1 969,5
21 Weichselbaum, Harald 24 1.020,0
22 Mößler, Helmut 16 1.058,0
23 Schlirf, Bianca 6 1.358,0
24 Brückel, Luise 18 1.907,0
25 Schlirf, Agathe 15 2.032,0

Jugendkönig 2012

Ergebnisse:

1 Leithel, Sascha 33 107,9
2 Hußendörfer, Jonas 32 213,4
3 Leithel, Armin 31 280,1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.