Jahreshauptversammlung: nach neun Jahren Wechsel an der Führungsspitze

Martin Leithel ist der neue Vorsitzende der Edelweiß-Schützen. Winfried Himmler stellte sich nicht mehr zur Wahl.

Neun Jahre lang war Winfried Himmler der Vorsitzende der Edelweiß-Schützen. Für sein Engagement dankten die Schützen bei der Jahreshauptversammlung in Sportheim mit einem Geschenkkorb. Einstimmig wurde bei den Neuwahlen Martin Leithel zum neuen Vorsitzenden gewählt, nachdem sich Winfried Himmler nicht mehr zur Wahl gestellt hatte.

In diesem Jahr werde der Verein die Stadtmeisterschaft ausrichten. Dafür würden zahlreiche Helfer an den Schießständen benötigt, lautete der Appell der neuen Vorstandschaft an die Mitglieder. Geplant ist die Veranstaltung vom 19. April bis 22. April.

Im abgelaufenen Sportjahr beteiligten sich vier Mannschaften in der offenen Klasse und eine Jugendmannschaft an den Rundenwettkämpfen des Schützengaus. Dort gelang der 2. Mannschaft mit dem 1. Platz der Aufstieg in die B-Klasse. Als Zweitplatzierte ihrer Klasse stieg auch die 3. Mannschaft in die B-Klasse auf. Das Ziel sein nun für beide Teams der Klassenerhalt.

Nachdem in der Vorrunde zum Teil bislang nicht die Leistungen des Vorjahres erreicht worden seien, hoffe man nun auf eine erfolgreiche Rückrunde, betonten die Sportleiter.

Auch vereinsintern wurden verschiedene Wettbewerbe ausgerichtet. Amtierende Schützenkönige sind Martin Brodwolf in der Schützenklasse und Sascha Leithel in der Jugendklasse. Vereinsmeister wurden Friedhelm Münch mit einem Durch-
schnitt von 363,28 Ringen, in der Schüler/Juniorenklasse Stefan Prantl mit einem Schnitt von 321,07 Ringen.

Bei den Vorbereitungen auf den Rundenwettkampf wurden Freundschaftsschießen mit dem benachbarten Schützenverein Thannhausen abgehalten. Bei der Stadt-
meisterschaft in Sondersfeld belegten die Sulzkirchener Schützen in der Gesamt-
wertung den fünften Platz. Viele Termine stehen auch in diesem Jahr an. Ein Höhepunkt werde sicher die Stadtmeisterschaft im April mit anschließender Meisterschaftsfeier in Sulzkirchen am 9. Juli 2011 sein. Teilgenommen wird auch am Gauschießen in Sondersfeld vom 26. April bis 15. Mai 2011.

Ergebnis der Neuwahlen:

1. Schützenmeister: Martin Leithel
2. Schützenmeister: Manfred Brückel
Kassier: Roland Schlirf
Schriftführer: Michaela Brückel
Sportleiter: Martin Brodwolf und Sonja Vögerl
Kassenprüfer: Wolfgang Lux und Siegfried Fürst
Vergnügungswart: Matthias Seitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.